Lichtbrücke zu Weihnachten erstrahlen lassen

Ganz traditionell werden sowohl das Haus als auch die Wohnräume in der Adventszeit und zu Weihnachten festlich dekoriert. Dazu gehört das Arrangieren des Weihnachtsbaums, genauso wie das Aufhängen von Tannengirlanden und Aufstellen von Lichtbrücken.

Da es in den Wintermonaten extrem kalt und schon sehr früh dunkel ist, kreieren Dekorationsobjekte mit einem warmen Licht eine wohlige Atmosphäre. So lässt sich die Lichtbrücke zum Beispiel auf der Fensterbank aufstellen, um sowohl Licht nach Innen als auch nach Außen abzugeben. Damit sieht das Eigenheim schon beim Betreten weihnachtlich aus. Außerdem kann die Lichtbrücke als Verzierung für den Esszimmertisch dienen sowie auf dem Kaminsims oder der Kommode stehen.

Bei der Platzierung sind dem Nutzer keine Grenzen gesetzt. Auf diese Weise lassen sich mit dieser leuchtenden Weihnachtsdekoration im Innenbereich viele Bereiche ansprechend schmücken.

Die Designvielfalt bei der Lichtbrücke für Weihnachten

Lichtbrücken stehen in diversen Farben, Formen und Materialien zur Auswahl. Ganz klassisch ist eine Dreiecksform, die eine Brücke bildet. Des Weiteren gibt es auch schlicht gehaltene Lichterbogen im Angebot, genauso wie Bögen aus Schneeflocken, Sternen und Tannenbäumen. Je außergewöhnlicher das Design, desto mehr fällt die Lichtbrücke auf. So lässt sie sich auch als Dekoration für den Gaben- und Weihnachtstisch verwenden.

Unabhängig von der Form der Brücke sind oben elektronische Kerzen angebracht, welche der Beleuchtung dienen. Dabei kann die Anzahl der Kerzen variieren, kleinere Modelle haben in der Regel 5 bis 7 Leuchtmittel.

Idena 8582068 - Adventsleuchter aus naturfarbenem Holz mit 7...
260 Bewertungen
Idena 8582068 - Adventsleuchter aus naturfarbenem Holz mit 7...
  • Dekorativer Adventsbogen mit 7 Kerzenlichtern in warm weißer Lichtfarbe und einer Ersatzlampe, ca. 40 x 30 cm, geeignet für den...
  • Dezentes Design mit Holz in Natur Optik und weißen Kerzen, verziert mit kleinen Kränzen
  • Mit ca. 1,5 m langem Zuleitungskabel (weiß) und Kippschalter zum An- und Ausschalten

Bei einem größeren Schwibbogen stehen häufig 10 oder mehr elektronische Kerzen auf der Brücke. Bezüglich der Materialien besteht die Auswahl zwischen Holz und Kunststoff, sehr beliebt sind holzfarbene und weiße Modelle, dagegen sind Lichtbrücken aus Metall eher selten.

Leuchtmittel und Betriebsarten bei der Lichtbrücke für Weihnachten

Um ein anheimelndes und besinnliches Ambiente zu kreieren, geben die Leuchtmittel bei der Lichtbrücke die Tendenz an. In diesem Zusammenhang ist helles, aber gleichzeitig warmes Licht extrem wichtig. Wenn die Leuchtmittel zwar hell, aber kalt wirken, verändert sich die Stimmung im Raum und wirkt ungemütlich.

Wer die Lichtbrücke lange angeschaltet lassen möchte, sollte auf energiesparende LED-Leuchtmittel achten. Auf diese Weise klettert die Stromrechnung nicht in astronomische Höhen, wenn der Lichterbogen mit seinen elektronischen Kerzen die ganze Nacht brennt. Aber auch bei den Betriebsarten gibt es gravierende Unterschiede. Wenn sich ein Stromanschluss in der Nähe des Aufstellungsortes befindet, bietet sich der Betrieb über einen Netzstecker an. Dabei erfolgt das An- und Ausschalten über einen Kippschalter.

Für Bereiche ohne Stromversorgung ist der Batteriebetrieb genau richtig, zum Beispiel in Korridoren und auf der Fensterbank. Des Weiteren sind manche Lichtbrücken mit einer praktischen Timer Funktion ausgestattet, sodass ein manuelles An- und Ausschalten nicht mehr erforderlich ist.

Festliche Dekoration der Lichtbrücke zu Weihnachten

Besonders festlich wirken bunte Lichtbrücken in den Weihnachtsfarben Rot und Grün. Dazu gibt es Varianten mit zusätzlicher Dekoration, zum Beispiel kleine Tannenkränze um die elektronischen Kerzen.

Da es sich dabei nicht um echte Kerzen handelt, besteht beim Benutzen keine Gefahr durch offenes Feuer. Außerdem entsteht auch kein Rauch mit unangenehmen Gerüchen, die oft mit brennenden Kerzen einhergehen. Deshalb ist der Betrieb einer Lichtbrücke sicher für Haushalte in denen Haustiere, Kinder und Senioren leben.

Leave a Comment